Die Homöopathie

Similia similibus curentur -

Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt

 

Die Homöopathie hat ihre philosophischen Wurzeln in der Aufklärung und ist das konsequente Produkt eines aufgeklärten und wissenschaftlichen Denkansatzes.

 

Die in der Homöopathie verwendeten Arzneien stammen aus dem Reich der Pflanzen, der Tiere und der Mineralien. Auch Krankheitsprodukte werden in der Homöopathie zu Arzneien, den Nosoden, verarbeitet.

Da es in der Homöopathie von entscheidender Wichtigkeit ist, die Arzneien und deren reine Wirkung auf den Menschen zu kennen, werden Arzneimittelprüfungen durchgeführt. Dazu nehmen freiwillige Prüfer eine Arznei zu sich und notieren die Symptome, die sich unter dem Einfluß dieser Arznei entwickeln. Durch die Teilnahme vieler Prüfer an den Arzneimittelprüfungen erhält der Prüfungsleiter eine große Menge an Symptomen, welche er im Prüfungsprotokoll niederschreibt. Diese Prüfungsergebnisse, die Erkenntnisse über die Arznei aus versehentlichen Vergiftungsfällen und die Erfahrung mit dieser Arznei am Krankenbett bilden zusammen das Wissen über die Arznei. Dieses Wissen wird zusammengefaßt und als Materia Medica bezeichnet.

Wähle, um sanft, schnell, gewiß und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden () für sich erregen kann, als sie heilen soll!

Samuel Hahnemann

Heilpraktiker
Michael Waltenberger
Rengersweiler 55
88131 Lindau

Termine nach Vereinbarung
0049 (0)8382 / 9895748
0049 (0)176 / 21800863

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2020 Heilpraktiker Michael Waltenberger, Lindau

Anrufen

E-Mail

Anfahrt